(München, 01. Februar 2016) – Sie zeichnen sich durch gelebte Gastfreundschaft, individuelles Design und einen hohen Qualitätsstandard aus: die insgesamt 38 Stadt- und Resort-Hotels der österreichischen Hotelgruppe Vienna International. Zum 1. Februar 2016 positioniert sich Österreichs größte Hotelkette neu und tritt ab sofort unter der Dachmarke Vienna House auf. Gleichzeitig erweitert Vienna House seinen Service für Gäste um ein herausragendes Angebot: Mit der Media Box, einer umfangreichen, hochfunktionalen ePaper-Mediathek, die die Münchner Media Carrier GmbH entwickelt hat, genießen Geschäftsreisende oder Entspannungssuchende nun modernstes, digitales Newstainment in 29 ausgewählten Vienna House-Hotels. Aus einem Portfolio von insgesamt elf internationalen und nationalen Magazinen sowie elf tagesaktuellen Zeitungen können sich Vienna House-Gäste in Deutschland, Österreich, Polen, Frankreich, Rumänien, Tschechien und der Slowakei ab sofort ihre persönliche Lektüre individuell zusammenstellen.

Das ultimative Lesevergnügen ist ganz einfach zu erleben: Mit dem Check-In an der Hotel-Rezeption erhalten die Gäste die Möglichkeit, den Gratis-WLAN Zugang des Hauses zu nutzen. Wählen sie sich hier mit ihrem Smartphone oder Tablet ein, erhalten sie einen Zugang zu ihrem „digitalen Concierge“ (einer responsiven Website), der ihnen neben Guest Directory oder Hotelinfos auch den bequemen Zugriff auf die Media Box ermöglicht. Ob FAZ oder Wallstreet Journal – mit einem einfachen Klick lässt sich das gewünschte Medium als PDF-Datei herunterladen und steht auch nach Aufenthalt im Vienna House-Hotel unbegrenzt zur Verfügung. Die Zeitungen und Zeitschriften werden im gewohnten Layout und im vollen Umfang der Print-Ausgabe bereitgestellt und lassen sich einfach und intuitiv durchblättern. Einzelne Textpassagen können bei Bedarf individuell vergrößert werden. Die Media Box arbeitet web-basiert und kann daher mit jedem beliebigen internetfähigen Endgerät genutzt werden.

„Will ein Hotel heute bei seinen Gästen punkten, muss es insbesondere durch herausragenden Service überzeugen. Mit der Media Box kann Vienna House seinen Gästen ab sofort einen großartigen Mehrwert bieten. Die kostenfreie Nutzung dieses innovativen Newstainment-Angebots ist besonders reizvoll. Ein weiterer Pluspunkt: Die Gäste reisen mit kleinem Gepäck, Magazine oder Zeitungen müssen nicht im Koffer Platz finden und stehen dem Leser bereits vor Besuch des Frühstückstischs zur Morgenlektüre bereit“, erläutert Sandra Bardewyck, Head of Sales der Media Carrier GmbH, die Vorzüge der Media Box.

Die Media Carrier GmbH kümmert sich bei der Kooperation mit Vienna House um die umfangreiche Bereitstellung der Verlagsinhalte sowie um den reibungslosen Betrieb der Media Box. Das gesamte Know-How der Vertriebs- und Medienexperten fließt dabei zusammen: Vom technischen Allround-Check der Funktionen der Media Box über die fundierte Kundenberatung bis hin zur permanenten Kontrolle sämtlicher Services.

Zum Download der Pressemitteilung