• airberlin nutzt Media Box von Media Carrier: E-Paper-Download im exklusiven Wartebereich
  • Frank Ecker wird Geschäftsführer von Media Carrier

München, 20.01.2012. Passagiere von airberlin, die eine Silver oder Gold Card besitzen, laden seit  Jahresende  im  exklusiven  Wartebereich  des  Flughafens  Berlin-Tegel  kostenfrei internationale Tageszeitungen und Zeitschriften herunter.
In der Media Box, einer virtuellen Mediathek, wählt der Fluggast aus einem umfangreichen Angebot  aktueller  Zeitungen  und  Zeitschriften  und  lädt  diese  mit  einem  Klick  auf  seinen Laptop, Tablet PC oder Smartphone. Media Carrier bietet dafür eine webbasierte Lösung, die E-Paper ohne weitere Installation und Registrierung auf jedem Endgerät anzeigt. So können die  Passagiere  die  gewünschten  Zeitungen  und  Magazine  auf  jedem  Laptop,  iPad,  iPhone und anderen Smartphones lesen und speichern.

„Wir arbeiten stetig an der Verbesserung unseres Produkts. Mit dem neuen Service in den exklusiven Wartebereichen auf dem Flughafen Berlin-Tegel möchten wir die Wartezeit vor dem Flug für unsere Vielflieger so angenehm und abwechslungsreich wie möglich gestalten“, so Thomas Ney, Chief Product Officer airberlin.

Den  weiteren  Ausbau  der  Media  Box  verantwortet  seit  1.  Januar  Frank  Ecker  als  neuer Geschäftsführer  der  Media  Carrier.  „Mit  Frank  Ecker  haben  wir  einen  ausgewiesenen
Verlagsfachmann  an  Bord  geholt,  der  viel  Erfahrung in  der  Vermarktung  und  im  Vertrieb digitaler Inhalte mitbringt“, sagt Dr. Holger Bingmann, weiterer Geschäftsführer der Media Carrier und  geschäftsführender  Gesellschafter der  Trunk  Gruppe.  Frank  Ecker  kommt  von der  Axel  Springer  AG,  wo  er  im  vergangenen  Jahr  den  Aufbau  der  Abteilung  Premium Content begleitet und maßgeblich zum Ausbau des iKiosk beigetragen hat.

Die Media Carrier GmbH beliefert Hotels und Airlines mit digitalen Inhalten. Media Carrier stellt nach Kundenwunsch individuelle Angebote internationaler Zeitungen und Zeitschriften zusammen und nutzt eigene technische Lösungen für die Distribution. Das Unternehmen ist eine Tochter der Trunk Gruppe. Dazu gehören die Trunk Presse Distribution, einer der zehn größten Pressegroßhändler in Deutschland und die News-Log AG, die in Europa und in den USA Airlines, Flughäfen und Catering-Firmen mit Printmedien beliefert.