(München, 12. September 2016) – Fluggäste von Oman Air schätzen die arabische Airline insbesondere wegen ihres mehrfach ausgezeichneten Komfort- und Serviceangebots, das den Passagieren nicht nur während des Flugs, sondern auch am Boden zur Verfügung steht. In den jüngst aufwendig renovierten, luxuriösen Oman Air-Lounges am Flughafen Muscat sowie in Salalah können First- und Business-Class-Flieger nun einen weiteren Premium-Service der Airline nutzen: Ab sofort steht ihnen hier die Media Box zur Verfügung – eine der größten ePaper-Mediatheken, die von den Experten von Media Carrier entwickelt wurde. Damit können sich die Fluggäste aus einem facettenreichen Portfolio ausgewählter internationaler Zeitschriften sowie einem umfangreichen Sortiment tagesaktueller Zeitungen ihre persönliche Bordlektüre zusammenstellen. Dank einer Kooperation mit United Media Services LLC (UMS), einem Medien- und Kommunikationsunternehmen im Oman und den UAE, wurde das Angebot der Media Box exklusiv für die Gäste von Oman Air um lokale und arabische Medien aus der Region erweitert.

Die Media Box arbeitet web-basiert und kann so mit jedem beliebigen internetfähigen Endgerät, Smartphone oder Tablet genutzt werden. Dabei melden sich die Fluggäste in den Lounges mithilfe des kostenfreien WLAN unter Angabe ihres Namens und der Flugnummer an und können anschließend ihre Wunschlektüre bequem herunterladen. Die Zeitungen und Zeitschriften werden nach dem Download im gewohnten Layout und im vollen Umfang wie der der Print-Ausgabe bereitgestellt und lassen sich einfach und intuitiv durchblättern. Einzelne Textpassagen lassen sich bei Bedarf mittels Zoom-Funktion mühelos vergrößern. Weiterer Pluspunkt: Gäste von Oman Air dürfen das komplette Angebot der Media Box uneingeschränkt nutzen, sodass beliebig viele Downloads getätigt werden können.

Für die Bereitstellung der Oman Air-Media Box kooperiert Media Carrier mit dem Unternehmen United Media Services LLC, das schwerpunktmäßig im arabischen Raum tätig ist und für die Belieferung von Oman Air mit Zeitungen und Zeitschriften im Mittleren Osten zuständig ist. Seit 2009 schließt dies auch die Golf Länder und den indischen Subkontinent mit ein.

Neben dem herausragenden Service, den Oman Air seinen Fluggästen nun mit der Media Box von Media Carrier offerieren kann, ist die ePaper-Mediathek auch ein attraktives Analyse-Tool für die Airline: Diese kann mithilfe einer Auswertung über die getätigten Downloads u.a. nachvollziehen, welche Medien von welcher Passagier-Gruppe favorisiert werden. Aufgrund dieser Ergebnisse lässt sich ein Service-Angebot zukünftig noch zielgerichteter gestalten.

Nach einer internationalen Ausschreibung von Oman Air konnte sich United Media Services in Kooperation mit Media Carrier im Pitch gegenüber renommierten Mitbewerbern erfolgreich durchsetzen und überzeugte die Airline mit seinem herausragenden Titelangebot und vielfältigster Individualisierung:

Abdulaziz Al Raisi, Executive Vice President–Products & Brand Development bei Oman Air, erläutert:

„Oman Air ist engagiert kontinuierlich neue Wege zu finden, um unsere Kunden zu überraschen und zu begeistern, den Komfort zu steigern und ihr Reiseerlebnis noch angenehmer zu gestalten. Aus diesem Grund freuen wir uns, die Media Box eingesetzt zu haben, um  digitale Mediendienste für Kunden in unseren Premium-Lounges am internationalen Flughafen von Muscat bereitzustellen.“

„Aufgrund ihrer herausragenden, langjährigen Expertise punkteten die Medien- und Vertriebsprofis von Media Carrier/ UMS mit ihrer ePaper-Mediathek. Dieser Service wird von unseren Premium-Kunden in Muscat sehr begrüßt und erweitert die innovative Digitalstrategie von Oman Air.“

oman-air

Oman Air Media Box

Zum Download der Pressemeldung